Motorroller waren mit Sicherheit nie der Schwerpunkt bei Hercules. Der R 200  war baugleich mit der Triumph Contessa und ein 125er Großrad-Roller  wurde lediglich in die USA exportiert, wo er als J-Bee-Scooter verkauft  wurde. In den 60er Jahren kauften die Nürnberger den Kleinkraftroller  R50S, den es auch in einer Mokick-Version gab, bei KTM in Österreich ein und der Leichtkraftroller CV80 in den 80er Jahren stammte von Yamaha.

56_R200
60_J_Be_Scooter
65_R50S
81_CV80
Website_Design_NetObjects_Fusion

Fotos, soweit nicht anders vermerkt: © Archiv Zweirad Union

© Zweirad Union-IG 2009-2017

Kontakt: info [at] ZweiradUnion-IG.de

Die Marken und Zeichen sind Eigentum  der Fa. SFM Distribution. Für die wohlwollende Unterstützung bedanken wir uns an  dieser Strelle ausdrücklich.
 

Listinus Toplisten  

HF_Banner_1